Philipp Przyhoda

Physiotherapeut
 

 

Werdegang:

  • 2003 Matura HBLA Biedermannsdorf
  • 2003/2004 Zivildienst bei Caritas mobile Dienste
  • 2004/2007 Akademie für Physiotherapie am AKH Wien
  • 2007/2012 Klinikum am Kurpark Baden (ehem. SVB)
  • seit 2012 Tätigkeit als freiberuflicher Physiotherapeut

Fortbildungen:

  • Muscle Balance: Einführungskurs, Kurse zu den Bereichen: Lendenwirbelsäule, Halswirbelsäule, Schultergürtel, untere Extremität
  • Triggerpunkttherapie: Modul 1
  • NOI: Einführungskurs Mobilisation des Nervensystems, Schmerzen verstehen
  • Maitland Konzept bis Level 3
  • Lokale Gelenkstabilität: Teil 1 – Lendenwirbelsäule, Teil 2 – Halswirbelsäule
  • Praktische Anatomie – schichtweise Betrachtung des Bewegungsapparates mit Hilfe präparatorischer Techniken (Prof. Dr. Weninger)

 

So verschieden die Menschen sind, sind auch ihre Bewegungsprobleme. Aus diesem Grund nehme ich mir viel Zeit, um für jeden Patienten/Klienten individuelle Behandlungen zu finden. Mein Ziel ist es, dem Patienten/Klienten Verständnis für sein Bewegungsproblem zu vermitteln und ihm das Handwerkzeug mitzugeben, es selbst in den Griff zu bekommen. Dazu greife ich auf neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zurück und binde Elemente verschiedener bewährter  Therapiekonzepte ein.