Carina Lebel

Ergotherapeutin
 

Werdegang:

  • 2006 Matura an der Höheren Lehranstalt für Mode und Bekleidungstechnik
  • 2010 Abschluss des Bachelorstudiengangs Ergotherapie an der FH Wiener Neustadt
  • seit 2010 Ergotherapeutin im Gesundheitsresort Raxblick
  • 2011-2013 mobile Ergotherapie als freie Dienstnehmerin bei der Caritas Wiener Neustadt
  • seit 2016 Vortragstätigkeit beim Verein „Tiere helfen Leben“
  • 05/2013-05/2018 Karenzzeit (Tochter geb. 2013, Sohn geb. 2015)
  • seit 06/2018 freiberufliche Tätigkeit im Physio-Point Neunkirchen

 

Fortbildungen:

  • Kinesio Taping Kurs
  • Spiraldynamik – Lehrgang Basic Med
  • Refresher Spiraldynamik obere Extremität
  • Ergotherapie in Schulen & Kindergärten
  • Ausbildung zum Therapiehundeteam mit meiner Hündin Mira
  • Grundkurs – Manuelle Therapie in der Handtherapie

 

Wer benötigt Ergotherapie?

  • Personen, die unter Sensibilitätsstörungen, Bewegungseinschränkungen oder emotionalen Beeinträchtigungen leiden
  • Personen, die ihr Gedächtnis und ihre Aufmerksamkeit trainieren wollen
  • Personen, die Hilfsmittel benötigen, um den Alltag verrichten zu können
  • Personen, die durch Krankheit, Verletzung oder Behinderung Schwierigkeiten bei Aktivitäten des täglichen Lebens haben
  • Personen, die eine Anpassung ihrer Wohnung entsprechend ihrer Beeinträchtigung benötigen
  • Personen, die lernen wollen, gelenksschonend und ergonomisch zu handeln
  • Kinder, die entwicklungsverzögert sind
  • Kinder, die Schwierigkeiten mit der Wahrnehmungsverarbeitung haben
  • Kinder, die Probleme in der Grob-/Feinmotorik haben
  • Kinder, die mit sozio-emotionalen Fertigkeiten Schwierigkeiten haben
  • Kinder, die für ihr Alter ungewöhnlich viel Unterstützung benötigen um alltägliche Dinge zu verrichten

 

Ergotherapie geht davon aus, dass Aktivsein heilende Wirkung hat, wenn Aktivitäten für Personen gezielt ausgewählt werden.
Die Handlungsfähigkeit im Alltag steht dabei immer im Zentrum der Ergotherapie.